Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

„Ganz menschlich“ – das Thema der Passionsandachten

Nein, sie ist nun wirklich nicht abgehoben, die Passionsgeschichte. Im Gegenteil. Sie erzählt von den Tiefpunkten des Lebens. Und den Abgründen des Menschseins. Sie erzählt ganz menschlich von uns Menschen. Und mittendrin Jesus Christus, Gottes Sohn, über den Pilatus sagt: „Seht, welch ein Mensch“.

Die Passionsandachten laden ein in den Tagen der Karwoche innezuhalten. Und fordern heraus sich mit dem eigenen Menschsein auseinanderzusetzen. Zeiten der Stille gehören genauso dazu wie biblische Lesungen, besondere Musik und ein Impuls zum Thema. Herzliche Einladung!

 

15.04.2019                 19:30 Uhr Passionsandacht: „Mensch versteckt sich gern“ mit Pfarrer

                                   Hapke und Orgelmusik, 

                                   Auferstehungskirche Waldrems-Heiningen

16.04.2019                19:30 Uhr Passionsandacht: „Vom Ersten und vom Letzten“ mit

                                   Pfarrerin Maile, Kirchenchor und Klavierbegleitung,

                                   Auferstehungskirche Waldrems-Heiningen

17.04.2019                19:30 Uhr Passionsandacht: „Seht, welch ein Mensch“ mit Pfarrerin

                                   Goller-Braun und dem Posaunenchor,

                                   Auferstehungskirche Waldrems-Heiningen



 

powered by Typo3 und Zehn5